Weihnachtstheater


Die Weihnachtsforscherin

Ein Weihnachts-Theater der Theatergruppe der Schule Nebikon

Die neugeschaffene Theatergruppe der Schule Nebikon wurde am Heilig Abend zwei Mal mit tosendem Applaus gefeiert. In der Chele för Chend und im anschliessenden Familiengottesdienst spielten sie unter der Leitung von Frau Regula Wyss ihr selbsterarbeitetes Theaterstück: die Weihnachtsforscherin. Diese Forscherin von einem anderen Planeten machte in der Vorweihnachtszeit in Nebikon Untersuchungen, was Weihnachten für eine Bedeutung hat. Sie fand heraus, dass die Menschen vor allem mit den Geschenken beschäftigt waren. Doch nachdem sie gesehen hat, wie die Menschenkinder die Weihnachtsgeschichte gespielt haben, musste sie ihre Meinung ändern, denn Weihnachten bedeutet den Nebiker Kindern: fröhlich sein, zusammen mit der Familie feiern, Frieden machen und ein Licht sein für andere. Auf sehr eindrückliche Weise hat die Theatergruppe in beiden Feiern Gross und Klein angeregt, darüber nachzudenken, was Weihnachten für uns bedeutet.
Ein herzliches Dankeschön allen, die zum guten Gelingen dieses Weihnachts-Theaters beigetragen haben.

Text und Foto: Gabi Müller-Fuchs